Aikido Trainingszeiten und Regeln

Achtung!! In den Schulferien ist die Turnhalle geschlossen !

 

Trainingstage Montag Mittwoch

Freitag

Trainer

Rita Dasgupta

Fabian Parzefall

Seona Preimesser

Cornelia Schulze

Andreas Knobloch

Christian Wolf

Andreas Knobloch

Rita Dasgupta

 

Kindertraining

17.35 - 18.30 Uhr

 

 

Jugendliche

18:35 - 19:45 Uhr

19.00 - 20.30 Uhr

  

Erwachsene

18.35 - 19.45 Uhr

19:00 - 20:30 Uhr

 19:00 - 21:15 Uhr Trainig nur nach Absprache oder auf Einladung (Sondertrainings)

 

Alle Trainierenden sind angehalten in einer Weise zusammenzuarbeiten, die eine konzentrierte und positive Lernatmosphäre in gegenseitigem Respekt schafft. 

Der Übungsleiter legt fest, wie wir gemeinsam trainieren, d.h. was gemacht wird und was nicht. Diese Vorgaben sind ohne Diskussion zu befolgen, um ein ungestörtes Training zu ermöglichen. Aikido zu lernen heißt beobachten, spüren und gemeinsam üben. Aikido ist eine Kampfkunst („Do“) und keine Ausbildung zu Straßenkampf. Es findet kein (Wett)-Kampf zwischen den Übungspartnern statt.

Damit jeder verletzungsfrei und mit Freude trainieren kann, gelten folgende einfache Regeln:

  • die Dynamik des Trainings immer den individuellen Gegebenheiten des Partners angepaßt. Durch Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme gegenüber den Anderen sorgen wir dafür, daß kein Trainingspartner verletzt wird.
  • Finger- und Fußnägel sind kurz und möglichst stumpf zu halten.
  • während des Unterrichts wird kein Schmuck getragen – inklusive Ringe und Piercings jeglicher Art. Können Piercings nicht entfernt werden, sind diese zumindest abzukleben.
  • Alkohol, bestimmte Medikamente (z.B. Schmerzmittel) und andere Narkotika, die die Sinne und allgemeine Körperfunktionen beeinflussen, dürfen vor dem Training nicht konsumiert werden.
Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Kalendereinträge

Keine Termine
Joomla templates by Joomlashine